Apfelannahme für Oeffinger Apfelsaft 2020

Veröffentlicht von Sabine Hauck
Rückblick >>

 

Am ersten Oktoberwochenende 2020 war es wieder soweit. An der Obstbauscheuer des Obst- und Gartenbauverein Oeffingen e.V. fuhr Familie Hämmerle mit dem großen Laster vor. Es wurden Äpfel für den Oeffinger Apfelsaft angenommen. Während die einen ihre Säcke aus den Kofferräumen wuchteten, kamen auch Traktoren mit vollbeladenen Anhängern zur Waage. Fast 8 t Äpfel wurden in Oeffingen für diese Aktion geerntet.

 

 

 

 

Gleich am frühen Montagmorgen wurde dann im Stammhaus der Fa. Hämmerle die Presse angeworfen. Die Äpfel wurden gewaschen, gemust und dann in einer traditionellen Packpresse langsam und schonend gepresst. Schnell verbreitete sich im Küfergässle ein herrlicher Duft. Die ganze Familie Hämmerle, drei Generationen, war da. Stefan an der Presse, unterstützt von Christoph Rogowsky, Heinz Erhardt und Jürgen Walser vom Obst- und Gartenbauverein Oeffingen e.V. 

 

 

 

Fast 6.000 Liter Direktsaft wurde in der traditionsreichen Mosterei produziert. Abgefüllt wurde in Ein-Liter-Flaschen, die ab 14. Oktober direkt in der Küfergasse 4 abgeholt oder bequem nach Hause geliefert werden können. 

Beobachtet wurde das Treiben auch vom SWR Fernsehen, das Aufnahmen für die Sendung "Zur Sache Baden-Württemberg" am Donnerstag 8.10. machte. Die Sendung ist bis Oktober 2021 in der SWR Mediathek abrufbar.

 

 


Zuletzt geändert am: 08.10.2020 um 15:24

Zurück